Schaut vorbei,

 

am Sa. 14. Okt. 2017

 

beim offenen Atelier im Jugendzentrum Steppenwolf!

 

Von 14.00 Uhr - 18.00 Uhr,

 

...bin auch ich dort anzutreffen und stelle meine Arbeiten rund um das Jugendzentrum vor. Ausserdem habe ich einige Bilder und einen kleinen Flohmarkt im Gepäck dabei... Vor Allem aber gibt es jede Menge zu sehen von verschiedensten Werken anderer KünstlerInnen und Jugendlichen wie: Graffiti, Stencil, Upcycling Möbel, Lampen usw.. Ich freue mich schon, dich/euch dort zu sehen!

 

 

Genauere Info´s erhaltet ihr über: http://www.kulturvernetzung.at/de/jugendzentrum-steppenwolf/

 

 


Sommerakademie Dunkelsteinerwald

Stencil Workshop

 

    Referentin:  Rita Bai

    Seminarort:  Pfarrhof Gansbach

    Adresse:     Marktplatz 1, 3122 Gansbach

                                 Dauer:       Do 03.08. - Fr 04.08.2017, jeweils von 9 - 18 Uhr 

                                              (mit Pausen dazwischen)

 

ANMELDEFRIST:  Do 13.07.2017

 

 

Mittels selbst angefertigten Schablonen können Bilder sowie Kurztexte zu individuellen Stencils gestaltet werden.

Die farbliche Ausarbeitung wird mit dafür speziellen hochdeckenden Sprühdosen auf Leinwand und Braunkarton umgesetzt. Weiters besteht auch die Möglichkeit selbst mitgebrachte Materialien auf diese Weise zu gestalten (z.Bsp. Kleinmöbel, Skateboard, etc.).

Gewünschte Motive bzw. Ideen bitte mitnehmen, dazu eignen sich besonders Bilder oder Fotos in digitaler Form (speziell auch für Portraits).

 

Zusätzliche Informationen

 

 

Mitzubringen: Entsprechende Kleidung die schmutzig werden darf wird empfohlen!

 

Der Workshop ist geeignet für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene.

 

Die Materialkosten für diesen Workshop betragen € 45 pro TN, sind nicht im Seminarpreis enthalten und werden direkt vor Ort mit der Workshopleiterin verrechnet.

200,00 €

  • buchbar unter:

KURSPROGRAMM 2017 - Frühbucherbonus - 10 % bis 15. April!

 


meine erste Vernissage: "Zeit für Veränderung"

 (am 14. und 15. Jän. 2017)

 

Das Glockenturmhaus wird umgebaut – doch bevor es soweit ist, habe ich diese Chance ergriffen um noch einmal in dieser nostalgischen Atmosphäre zu feiern! Als freischaffende Künstlerin hat mich dieses Gebäude immer wieder inspiriert und ist mir ans Herz gewachsen. Die Nähe zu diesem Haus sehe ich als etwas Persönliches und Besonderes. Deshalb wollte ich mich in diesem Rahmen auch trauen, meine erste „Vernissage“ zu veranstalten. Dabei versuchte ich scheinbar Widersprüchliches zu verbinden und orientierte mich an den Möglichkeiten und Gegebenheiten die mir zur Verfügung standen. Vielen, vielen herzlichen Dank, an Alle die mich dabei so toll unterstützt haben! Insbesondere meine Familie, FreundInnen, NachbarInnen - ihr seid großartig! Besonderen Dank auch an Hr. Dr. Cornelius Grupp, der mir freundlicherweise die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat! Es war einfach wunderbar zu sehen wie wohl sich alle gefühlt haben! Es war mir ein Freudenfest diese Zeit mit allen den lieben Menschen an diesem Ort gemeinsam zu verbringen und zu teilen!

 

Euer Sandkorn Deluxe